Aufbau

  • Lichtwellenleiter: Farbige Einmodenfasern gemäß ITU-T G.652.D.
  • Sekundärcoating: Ein Kunststoffkernrohr mit Gelfüllung. Die Kabelseele ist in Längsrichtung mit einem quellfähigen Band umwickelt.
  • Feuchtigkeitssperre: Polymerbeschichtetes Aluminiumband, in Längsrichtung überlappend gewickelt. Nenndicke des Bandes 0,15 mm. Minimal zulässige Überlappung: 3 mm.
  • Innenhülle: Die Kabelinnenhülle besteht aus einem UV-beständigen schwarzen Polyethylen-Compound (LLDPE). Mantelnenndicke: 1,0 mm.
  • Bewehrung: Verzinkte Stahldrähte in einer Lage. Drahtdurchmesser: 1,6 mm.
  • Mantel: Der Kabelmantel besteht aus einem UV-beständigen schwarzen Polyethylen-Compound (HDPE). Die kleinste Manteldicke beträgt 2,5 mm.
  • Mantelkennzeichnung: Im Abstand von einem Meter auf den Mantel gedruckte Markierung: Nestor Cables – Kabeltyp – Chargennummer – Herstellungsjahr – Längenkennzeichnung.

Alle unsere Lichtwellenleiter- und Kupferkabel sind halogenfrei.

Nestor-Code Kabelgröße
L10242

12xSML

L10248 2x12xSML
L10365 4x12xSML
L10383 2x4x12xSML

 

FYOHBMP1,6MW

 

Außendurchmesser (24 ja 48-k)

19,2 mm

Außendurchmesser (96-k)

20,4 mm

Gewicht (24 ja 48-k)

580 kg/km

Gewicht (96-k)

655 kg/km

Max. zulässige Zugspannung während der Installation

12000 N

Druckfestigkeit mit 100-mm-Platte

10000 N

Kleinster zulässiger Biegeradius bei der Installation

600 mm

Kleinster zulässiger Biegeradius, installiert

300 mm

Max. Eintauchtiefe

300 m